Forschung

Forschungsprojekte

 

   
PLEEC: Planning for Energy Efficient Cities
Bearbeiter: Giffinger / Strohmayer / Kramar / Hemis
Zeitraum: Mai 2013 - April 2016
Projektrahmen: Forschungsprojekt gefördert im Rahmen des 7. Forschungsrahmenprogrammes der EU (Themenbereich Energie)
Projektpartner: Eskilstuna Energy Miljö (SE) / Eskilstuna City (SE) / Mälardalen University / Turku City (FI) / Turku University of Applied Sciences (FI) / Tartu City (EE) / Stoke-on-Trent City (UK) / Hamburg University of Applied Sciences (DE) / University of Copenhagen (DK) / Delft University of Technology (NL) / University of Rousse (BG) / LMS IMAGINE (FR) / Smart Technologies Association SMARTTA (LT) / Santiago de Compostela City (ES) / Santiago de Compostela University (ES) / Jyväskylä City (FI) / University of Ljubljana (SI)
Homepage
 
Smart City Profiles
Bearbeiter: Hemis / Giffinger / Weninger / Kramar / Seidl / Kalasek
Zeitraum: Juni 2012 - Juni 2013
Projektrahmen: Forschungsprojekt gefördert im Rahmen des fit4set-Programms des Klima- und Energiefonds (KLIEN)
Projektpartner: Umweltbundesamt GmbH / Österreichischer Städtebund / IFZ Interuniversitäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit & Kultur / Umweltdachverband / co2 Advertising and Design Agency / Fachbereich Infrastrukturpolitik und Finanzwissenschaft
Homepage
 
GesMo: Genderorientierte Standortbewertung der Mobilitätsqualität
Bearbeiter: Feilmayr / Kramar / Weninger / Seidl
Zeitraum: September 2011 - August 2013
Projektrahmen: Forschungsprojekt gefördert im Rahmen des FEMTech-FTI-Programms des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie
Projektpartner: AIT Austrian Institute of Technology GmbH / Andrea Baidinger bauen wohnen immobilien Kommunikationsberatung GmbH
Preis: Das Projekt war für den Staatspreis Mobilität 2013 in der Kategorie „Bewusstsein schaffen. Ausbilden.“ nominiert.
 
POLYCE: Metropolisation and Polycentric Development in Central Europe - Evidence Based Strategic Options
Bearbeiter: Suitner / Giffinger / Kadi / Kramar / Seidl
Zeitraum: September 2010 - März 2012
Projektrahmen: Targeted Research under Priority 2 of the ESPON 2013 Programme
Projektpartner: University of Ljubljana (Faculty of Civil and Geodetic Engineering), Slovak University of Technology in Bratislava, University of Szeged, Czech Technical University in Prague (Faculty of Architecture) University Prague (Faculty of Science), CEPS/INSTEAD in Luxembourg, Milano Polytechnic

Homepage

 
mobility2know
Bearbeiter: Kalasek / Kramar / Seidl
Zeitraum: Juni 2010 - Dezember 2011
Projektrahmen: Forschungsprojekt im Rahmen der Forschungsförderungsprogrammlinie ways2go des BMVIT
Projektpartner: Institut für höhere Studien (IHS) Wien/ INTEGRAL Markt- und Meinungsforschungsges.m.b.H. Wien / Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn / FB Soziologie

Homepage

 
ENUR: Energiebewusste Stadt- und Raumentwicklung als Komponente der Wettbewerbsfähigkeit
Bearbeiter: Kalasek / Kramar / Seidl
Zeitraum: Juli 2011 - Dezember 2013
Projektrahmen: Forschungsprojekt im Förderschwerpunkt „Wettbewerb und Governance“ der Fakultät Architektur und Raumplanung
Projektpartner: FB Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik (IFIP) / FB Soziologie (ISRA) / AB Räumliche Simulation und Modellierung / FB Regionalplanung und Regionalentwicklung
Bearbeiter: Giffinger / Kalasek / Seidl
 
GSt-Wien: Effekte einer Grundsteuer-Reform für die Stadt Wien
Bearbeiter: Feilmayr
Zeitraum: 2010 - 2011
Projektrahmen: Forschungsprojekt im Auftrag des Magistrats der Stadt Wien (MA5)
Projektpartner: FB Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik (IFIP)
 
Raumtypisierung für das Gebiet des Landes Niederösterreich
Bearbeiter: Giffinger / Kramar / Kalasek / Riedl
Zeitraum: September 2009 - März 2010
Projektrahmen: Forschungsprojekt im Auftrag des Amts der Niederösterreischischen Landesregierung (Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik)
 
Wohnverhältnisse in Wien. Zu den Anforderungen einer integrationsorientierten Wohnungspolitik
Bearbeiter: Giffinger / Hackl
Zeitraum: August 2009 - Juli 2010
Projektrahmen: Forschungsprojekt im Auftrag der MA50
 
BW21: Regionalwirtschaftliche Auswirkungen des Schienenaubauprojekts BW21

Bearbeiter: Kramar / Hackl

Zeitraum: Juli 2008 - März 2009
Projektrahmen: Forschungsprojekt als Subauftragnehmer im Auftrag des Landes Baden-Württemberg

Projektpartner: em.o.Univ.Prof. Dr.-Ing. Dieter Bökemann, Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung der Uni Karlsruhe (IWW)
 
RegioBest - Räumliche Entwicklungen in österreichischen Stadtregionen: Handlungsbedarf und Steuerungsmöglichkeiten

Bearbeiter: Kramar / Giffinger / M. Falter

Zeitraum: Juni 2007 - Oktober 2008

Projektrahmen: Forschungsprojekt im Auftrag der ÖROK

Projektpartner: alle Fachbereiche des Departments für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung der ZU Wien
 
Simulation der Siedlungsentwicklung in Wien von 1888 bis 2001
Bearbeiter: Müller / König
Zeitraum: Jänner 2008 - Juli 2008
Projektrahmen: Forschungsförderung der Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien (MA 8)
Projektpartner: Dipl.-Ing. cand. Dr. Reinhard König (Bauhaus Universität-Weimar)
Homepage
 
Smart Cities - A ranking of European medium-sized cities

Bearbeiter: Giffinger / Kramar / Fertner

Zeitraum: seit März 2007

Projektrahmen: Forschungsprojekt gefördert von Asset One Immobilienentwicklungs AG

Projektpartner: Institut für Geographie (Universität Ljubljana) / Research Institute for Housing, Urban and Mobility Studies (TU Delft)

Homepage
 
Transformation Wien: Transformationund Verlagerung von Wirtschafts- und Innovationsstandorten im Agglomerationsraum Wien

Bearbeiter: Kramar / V. Riedl / J. Suitner

Zeitraum: ab September 2007

Projektrahmen: Forschungsprojekt gefördert im Rahmen des Wirtschaftskammerpreises 2007

Homepage
 
IMMFORMER: Intelligente geosoziale Immobiliensuche
Bearbeiter: Feilmayr / Hackl
Zeitraum: seit Februar 2007
Projektrahmen: Forschungsprojekt im Auftrag der Fa. Solutions GesmbH (Kofinanzierung durch den FWF)
 
TUW-ILSCAN: 3D-Laser Scanning
Bearbeiter: Bökemann / Kalasek

Zeitraum: seit 2003

Projektrahmen: Center of Competence der TU Wien

Projektpartner: Institut für Bauforschung und Denkmalpflege / Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung, Institut für Computergraphik und Algorithmen / Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen
 
TRANSFOR(U)M: European Network on Regional Transition Processes
Bearbeiter: Kramar
Zeitraum: seit Mai 2006
Projektrahmen: Netzwerkprojekt des Sekretariats für Zukunftsforschung (Berlin/Dortmund), gefördert im Rahmen des Forschungsprogramms "Sozial-ökologische Forschung" beim deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung
Projektpartner (Auswahl): Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (Berlin / D), European Academy of the Urban Environment (Berlin / D), Institute for Urban Development (Krakau / Pol), Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (Erkner / D), Fachbereich Europäische Raumplanung (Universität Dortmund / D), Hungarian Academy of Science: Center for Regional Studies (Pesz / Hun), Institute for Sustainable Urban Form (Prag / Cz)
Homepage
 
Challenges of Urban Governance: Planning Efforts, Cooperation and Participation: Vienna – Ljubljana - Belgrade

Bearbeiter: Giffinger

Zeitraum: seit Juli 2005

Projektrahmen: Koordinator und Lead Partner in einem Forschungsprojekt im Auftrag der ASO (Austrian Science and Research Liaison Offices)

Projektpartner: Centre of European Spatial Development / Department of Geography Faculty of Arts, University of Ljubljana / Department of Spatial Planning Faculty of Geography, University of Belgrade
 
Entwicklung der Immobilienpreise - Immobilienindizes

Bearbeiter: Feilmayr

Zeitraum: seit 2005

Projektrahmen: Forschungsprojekt

Projektpartner: Österreichische Nationalbank
 
Gesamtbewertung der Immobilien des Bundesministeriums für Landesverteidigung   

Bearbeiter: Feilmayr

Zeitraum: 2004 - 2005

Projektrahmen: Forschungsprojekt und gutachterliche Tätigkeit

Projektpartner: Bundesministerium für Landesverteidigung
 
Competition between Cities: Opportunities and Risks of Cooperation Central Europe

Bearbeiter: Giffinger

Zeitraum: Jänner 2002 bis Jänner 2005

Projektrahmen: Arbeitskreis der ARL, kofinanziert aus dem Projekt "Spectra-Perseus" im 5. Forschungsrahmenprogramm der EU

Projektpartner: SPECTRA, Faculty of Architecture, TU Bratislava / Academy of Spatial Research and Regional Planning (ARL)
Homepage
 
STAU-Wien: Stadt-Umlandbeziehungen in der Region Wien - Siedlungsentwicklung, Interaktionen und Stoffflüsse

Bearbeiter: Giffinger / Bökemann / Kramar / Mann / Kalasek / Lunak

Zeitraum: April 2000 bis Jänner 2003

Projektrahmen: Gefördert vom BMBWK – Kulturlandschaftsforschung: Themenfeld Stadt-Umland, Leitfrage 1: Wechselbeziehungen zwischen Stadt und Land

Projektpartner: ARC Seibersdorf Research, Bereich Systemforschung, Geschäftsfelder Umweltplanung & Regionalforschung (Gesamtleitung), Wirtschaftsuniversität Wien, Institut für Wirtschaftsgeographie, Regionalentwicklung und Umweltwirtschaft, Abteilung für Wirtschaft und Umwelt

Homepage
 
Magistrale für Europa

Bearbeiter: Bökemann / Reinberg / Kramar / Hackl

Zeitraum: April 1999 bis Mai 2001

Projektrahmen: Forschungsprojekt im Auftrag der Initiative "Magistrale für Europa"

Projektpartner: Universität Karlsruhe (D): Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung (IWW) / SMA und Partner AG Zürich (CH)
Homepage
 

Lokista - Kleinräumige Voraussetzungen für den Arbeitsmarkt

Bearbeiter: Giffinger / Kalasek  / Manhart / Diendorfer

Zeitraum: Oktober 2000 bis März 2001

Projektrahmen: im Auftrag vom IFA Wien
 
SASI – Socio-economic and Spatial Impacts of Transport Infrastructure Investments and Transport Systems Improvements 

Bearbeiter: Bökemann / Kramar / Hackl

Zeitraum: Juni 1996 bis Juni 2000

Projektrahmen: Forschungsprojekt im 4. Forschungsrahmenprogramm der EU im Auftrag der Europäischen Kommission (DG VII)
Projektpartner: Universität Dortmund (D): Institut für Raumplanung (IRPUD) / University of Sheffield (UK): Department of Town and Regional Planning (TRP)
Homepage
 
Auswirkungen von Verkehrsinfrastrukturmaßnahmen auf die regionale Standortqualität

Bearbeiter: Bökemann / Kramar

Zeitraum: November 1997 bis April 2000

Projektrahmen: Forschungsprojekt im Auftrag des Österreichischen Bundesministeriums für Wissenschaft und Verkehr (Arbeitspaket "N0-S" zum Österreichischen Bundesverkehrswegeplan)

Homepage

© 2006 Hans Kramar, letzte Änderung am 17│10│13.